Veranstaltungstermine F&W

Einladung der Pferdeklinik St. Georg in Trier zur TTT-Fortbildungsreihe am 25. September 2019

Einladung und Programm zur TTT-Fortbildungsreihe der Pferdeklinik St. Georg in Trier in Kooperation mit "Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH" zur Fortbildungsveranstaltung mit dem Thema "State of the Art der Gelenksbehandlung"

am Mittwoch, den 25. September 2019

in der Pferdeklinik St. Georg in Trier

 

Anschreiben Kollegen

Programm/Weitere Informationen

Burgbrohler Praxisseminar am 04. September 2019

Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. U. & M. gilles
Jahnstraße 6
56659 Burgbrohl

Burgbrohl, 14.08.2019
 

Liebe Kolleginnen & Kollegen,
zugegebener Maßen etwas spät und kurzfristig, freuen wir uns, Sie alle, zu unserer nächsten Veranstaltung im Rahmen der Burgbrohler Praxisseminare 2019 einladen  zu dürfen.

Es ist uns dabei eine Freude, dieses Jahr zum zweiten Mal, die allseits bekannte und renommierte Kollegin Frau Dr. B. Egner begrüßen zu dürfen.

Sie ist den meisten von Ihnen dank Ihres interessanten und packenden Vortrages aus dem Frühjahr diesen Jahres bestimmt noch präsent.

Kollegin Dr. Egner wird uns, am 04.09.2019 auf den aktuellsten Stand der praxisrelevanten Thematik rund um „den geriatrischen Patient- Blutdruckveränderungen, Arthrosen und irgendwie hängt alles zusammen...“ bringen.

Unterstützt wird die aktuelle Veranstaltung dankenswerter Weise durch die Firma Böhringer Ingelheim - alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Einladung im Anhang.

In diesem Sinne freuen wir uns auf das nächste gemeinsame Treffen in Burgbrohl,

Dr. Ute Gilles & Markus Gilles.


Programm / Weitere Informationen

 

Fortbildungsseminar für bestandsbetreuende Tierärzte (Schafe und Ziegen) am 19.07.2019

Die Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung Hofgut Neumühle bietet mit Herrn Dr. Henrik Wagner von der Justus-Liebig-Universität Gießen als Referenten am 19. Juli 2019 ein Fortbildungsseminar für bestandsbetreuende Tierärzte (Schafe und Ziegen) zum Thema „Chirurgie und Anästhesie beim kleinen Wiederkäuer - ein Update für bestandsbetreuende Tierärzte“ am Hofgut Neumühle an.

Der Lehrgang ist mit 5 ATF-Einheiten anerkannt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Seminar der LTK Hessen "Gutachtertätigkeit für Einsteiger"

Die LTK Hessen bietet am Dienstag, den 10. September 2019 das Seminar „Gutachtertätigkeit für Einsteiger“ in Gießen an.

Das dreistündige Seminar, für dessen Besuch 3 Fortbildungsstunden anerkannt werden, bietet eine Einführung in die Thematik. Neben einem Vortrag von Herrn Prof. Axel Wehrend wird Frau Prof. Sabine Tacke unter anderem Beispiele aus dem Bereich Kleintiere anführen. Zusätzlich wird ein Jurist auf das Thema "Vorgehen bei der Erstellung von Gutachten" eingehen.

Für dieses Seminar können Sie sich über den folgenden Link anmelden:

https://www.ltk-hessen.de/index.php?id=1980&kurs_id=40

Weitere Termine Fortbildungen für Tierärzte im Versuchstierkundlichen Bereich

Im Juni/Juli 2019 finden in der Johannes Gutenberg-Universität Mainz die nächsten Fortbildungsveranstaltungen für Tierärzte im versuchstierkundlichen Bereich statt.

Die Seminare sind jeweils für ca. 1,5 Stunden geplant von 8:00-09:30Uhr. Sie finden statt im Seminarraum 15.OG des Gebäudes 905 oder im Seminarraum EG des Gebäudes 1582 unter folgenden Adressen:

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Gebäude 905, 15.OG, Seminarraum
Obere Zahlbacher Str. 67
55131 Mainz
(Parken: Parkhaus unter Rewe, Zufahrt über Langenbeckstr.)

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Translational Animal Research Center Geb. 1582, Seminarraum EG
Hanns-Dieter-Hüsch-Weg 19
55128 Mainz
(Parken: Studentenparkplatz gegenüber Gebäude, erreichbar über Dalheimer Weg)

Die ATF-Anerkennung wurde beantragt.

Veranstalter:
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Translational Animal Research Center - TARC
Institutsleiter Dr. Jan Baumgart Fachtierarzt für Versuchstierkunde,
Hanns-Dieter-Hüsch-Weg 19
55128 Mainz

 

Anfahrtsskizze

Lageplan

Programm

 

Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte im versuchstierkundlichen Bereich

Am 18.06.2019 findet in der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Translational Animal Research Center - TARC eine weitere Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte im versuchstierkundlichen Bereich statt.

Das Seminar ist für ca. 3 Stunden geplant von 14:00-17:00 Uhr. Es findet statt im kleinen Hörsaal EG des Gebäudes 706 unter folgender Adresse.

Veranstalter:

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Translational Animal Research Center - TARC

Dr. Jan Baumgart, Dr. Julia Steidle

Fachtierarzt für Versuchstierkunde,

Hanns-Dieter-Hüsch-Weg 19

55128 Mainz

 

Lageplan

Einladung

Ankündigung mehrerer ATF-Fortbildungen für Tierärzte

ATF/Vetion: E-Learning: Salmonelleninfektionen bei Schweinen und Maßnahmen zur Reduktion, vom 17.04.2019 – 12.04.2020 unter

https://www.bundestieraerztekammer.de/atf/fortbildung/2019/04/e-salmonellen-schwein-19-20/

Das Programm als PDF zum Download

 

BLTK/ATF: Grundlagen und spezielle Hotspots aus der Neuweltkamelidenmedizin, am 30.05.2019 in Nürnberg

https://www.bundestieraerztekammer.de/atf/fortbildung/2019/05/btt-neuweltkameliden-nuernberg/

Das Programm als PDF zum Download

 

BLTK/ATF: Refreshing-Kurs für Wiedereinsteiger/-innen in die Rinderpraxis, am 31.05.2019 in Nürnberg

https://www.bundestieraerztekammer.de/atf/fortbildung/2019/05/btt-wiedereinsteiger-rind-nuernberg/

Das Programm als PDF zum Download

 

BLTK/ATF: Refreshing-Kurs für Wiedereinsteiger/-innen in die Kleintierpraxis, am 31.05.2019 in Nürnberg

https://www.bundestieraerztekammer.de/atf/fortbildung/2019/05/btt-wiedereinsteiger-kleintier-nuernberg/

Das Programm als PDF zum Download

 

BLTK/ATF: Diagnostik und Therapie der häufigsten erworbenen Herzerkrankungen beim Hund, am 01.06.2019 in Nürnberg

https://www.bundestieraerztekammer.de/atf/fortbildung/2019/06/btt-integrative-kleintiermedizin-nuernberg/

Das Programm als PDF zum Download

Fortbildungsveranstaltung der Bezirkstierärztekammer für Tierärzte am 16.10.2019 in Ludwigshafen

„Notfälle beim Kleinsäuger – Aktuelles zu Notfallaufarbeitung, Anorexie, Dyspnoe und Co.“

Wann: 16. 10. 2019

Uhrzeit: 18- 22.00 Uhr

Ort: Heinrich-Pesch-Haus, Ludwigshafen

Gebühr: 60,00 € per Überweisung inkl. 3 ATF-Stunden und Verköstigung

 

Anmeldungen schriftlich bis zum 30.09.2019 bei der Bezirkstierärztekammer Pfalz

 

Programm / Weitere Informationen

 

Fort- und Weiterbildungskurs Kleintiere (2019-2022)

Meine häufigsten und wichtigsten Patienten
Fort- und Weiterbildungskurs Kleintiere (2019–2022)

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

am 15.06.2019 startet der nächste Kleintierkurs der Sächsischen Landestierärztekammer in Kooperation mit den Tierärztekammern Sachsen-Anhalt und Thüringen in der Klinik für Kleintiere, Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig, An den Tierkliniken 23, 04103 Leipzig unter wissenschaftlicher Leitung von Univ.-Prof. Dr. Gerhard Oechtering (Klinikdirektor).

Dieser Kurs hat einen klaren Fokus:

Praxisorientiert und fallbezogen werden typische Patienten der Kleintierpraxis gemeinsam mit erfahrenen Experten problemorientiert aufgearbeitet. Wir haben nicht den Ehrgeiz, das gesamte Stoffgebiet zu vermitteln – wir wollen uns konzentrieren auf das, was häufig vorkommt und auf das, was wirklich wichtig ist. Wir wollen Ihnen zeigen, wie die Experten an diese Patienten herangehen: Welche Fragen stellen Experten bei einer solchen Anamnese? Worauf konzentrieren sie sich bei der klinischen Untersuchung von Patienten mit diesem Krankheitsbild?

Alle Teilnehmer erhalten einen online-Zugang. Dort stehen bereits vor dem Kurs Unterlagen zur Vorbereitung zur Verfügung. Während des Kurses können die Teilnehmer eigene Notebooks oder Tablets interaktiv nutzen. 

Homepage und Anmeldung: www.vetcampus.academy

Die Module können einzeln gebucht werden. Die Module sind auch zur Fortbildung geöffnet und zur Erfüllung der Fortbildungspflicht geeignet. Einzelne Module können für Weiterbildungen in verwandten Fachtierarztgebieten und/oder Bereichen (Zusatzbezeichnungen) anerkannt werden, z. B.: das Modul Ophthalmologie ist für die Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Augenheilkunde anrechnungsfähig.

Anmeldefrist: jeweils 4 Wochen vor dem Modul
Teilnahmegebühr: 200,00 € pro Modul inkl. online-Zugang und Pausenversorgung. Die Teilnahmegebühren sind nach Rechnungslegung zu überweisen.
ATF-Anerkennung: jeweils 8 Stunden

Termine und Themen 2019

1. Modul:    15.06.2019, 9–17 Uhr | Neurologie | PD Dr. Thomas Flegel und Mitarbeiter
2. Modul:   
07.09.2019, 9–17 Uhr | Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde | Prof. Dr. Gerhard Oechtering und Mitarbeiter
3. Modul:   
05.10.2019, 9–17 Uhr | Gastroenterologie | Prof. Dr. Romy Heilmann, Prof. Dr. Lars Theijse und Mitarbeiter

Weitere Module 2020 – 2022

  • Anästhesie und Intensivmedizin
  • Dermatologie
  • Endokrinologie
  • Hämatologie und Onkologie
  • Heimtiere
  • Infektionserkrankungen
  • Kardiologie
  • Notfallmedizin
  • Ophthalmologie
  • Orthopädie
  • Urologie

Sollten Fragen offen geblieben sein, wenden Sie sich bitte an die Sächsische Landestierärztekammer, Tel. 0351 | 826 72 00 oder info@tieraerztekammer-sachsen.de

Das Programm Als PDF zum Download: Fort- und Weiterbildungskurs Kleintiere (2019-2022)

29. Bayerische Tierärztetage

vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 in Nürnberg

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.bltk.de.

Programmheft

Inhalt abgleichen