Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

Schreiben des Gesundheitministers Clemens Hoch - Offizielle Einstufung der Tierärzte bezüglich der Corona-Verordnung

Mit Datum vom 11. Januar 2022 erhielt die Kammer ein offizielles Antwortschreiben des Gesundheitsministers des Landes Rheinland-Pfalz, Herrn Clemens Hoch, in welchem die Frage zur Einstufung der Tierärzteschaft bezüglich der Corona-Verordnung geklärt wird.

Tierarztpraxen fallen, so Herr Hoch, als Dienstleister unter § 8 Abs. 2 der Neunundzwanzigsten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (29. CoBeLVO). Damit ist lediglich die Maskenpflicht und das Abstandsgebot zwischen den Kundinnen und Kunden einzuhalten; 2G und auch 3G gilt hier nach Verordnung nicht. Allerdings können im Rahmen des Hausrechts der jeweiligen Praxis die Maßnahmen verschärft werden.

Zu den Rahmenbedingungen der Impfung durch Tierärztinnen und Tierärzte konnte Herr Hoch bisher keine Auskunft geben, wir warten auf neue Informationen.

Das offizielle Schreiben ist hier einzusehen.

 

zurück