Aktuelles

Pressemitteilung des Ministeriums zur Eindämmung der Corona-Krise

Informationen zu den aktuell beschlossenen Einschränkungen in folgender Pressemitteilung.

Hinweise aufgrund der Sachlage in Bezug auf die Verbreitung des Coronavirus in Deutschland

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auch auf der Homepage der BTK, der Tierärztekammer Nordrhein und der Bayerischen Landestierärztekammer:

https://www.bundestieraerztekammer.de/

https://www.tieraerztekammer-nordrhein.de/

https://www.bltk.de/

 

 

Corona-Allgemeine Hinweise zur aktuellen Epidemiesituation

Anbei eine Informationsmeldung der Tierklinik Germersheim:

 

Liebe Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer,                                                                          

aktuelle Empfehlungen zur Hygiene und Prophylaxe durch das RKI (Robert-Koch-Institut) liegen vor, die auf dem aktuellen Informationsstand angepasst werden. Wir schließen uns diesen Empfehlungen an und bitten Sie als Besucher der Tierklinik um deren Beachtung. Bitte achten Sie auf Ihren persönlichen Schutz und auf den Schutz anderer Personen.

Info: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktreduzierung.html

Das bedeutet:

 

·         Verzicht auf das Händegeben

·         Halten Sie Abstand zu anderen Personen

·         Niesen, Husten in die Ellenbogenbeuge/Unterarm

·         Hände regelmäßig mit ausreichend Wasser und Seife waschen (20 Sekunden)

·         Auf Wunsch erhalten Sie ein Hand-Desinfektionsmittel an der Rezeption

·         Vereinbaren Sie einen Termin

·         Sind Sie positiv getestet oder erkältet, VERZICHTEN Sie auf einen Besuch in der Klinik. Bitte Sie eine andere Person Ihr Tier vorzustellen

·         Meiden Sie da Wartezimmer, wenn sich dort viele Personen aufhalten. Warten Sie im Auto oder vor der Klinik, nachdem Sie uns informiert haben, dass Sie da sind. Wir rufen Sie dann an oder holen Sie ab und begleiten Sie ins Behandlungszimmer

·         Kommen Sie allein oder wenn erforderlich mit maximal einer Begleitperson

 

Covid-19 ist wirtspezifisch für den Menschen und für Tiere nach aktuellem Kenntnisstand nicht gefährdend.

 

Pressemitteilung der BTK: „Notdienstgebühr“ ist ab dem 14. Februar gültig!

Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) wurde durch die „Vierte Verordnung zur Änderung der Tierärztegebührenordnung“ u. a. um die sogenannte „Notdienstgebühr“ ergänzt. Die Regelungen treten am 14.02.2020 in Kraft. Die BTK hat zur Information für Tierhalter ein Merkblatt erstellt, das diese Änderung erklärt.

 

Pressemitteilung

Merkblatt zur Notdienst-GOT

Pressemitteilung der BTK: Animal Hoarding | Afrikanische Schweinepest

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin, fand am 21.01.2020 die Pressekonferenz „Animal Hoarding | Afrikanische Schweinepest“ der BTK statt. Warum diese zwei Themen die Gesellschaft vor große Herausforderungen stellen, haben vier Experten erläutert.

Pressemitteilung

Zusammenfassung Inhalte Pressekonferenz

ASP in Polen; weitere Fälle

BMEL hat mit E-Mail vom 21.01.2020 darüber informiert, dass die ASP näher an Deutschland herangerückt ist. In Polen sind drei weitere ASP-Fälle bei Wildschweinen nahe der Grenze zu Deutschland aufgetreten:

Fall 2020/184, ca. 20 km von Brandenburg und ca. 19 km von Sachsen entfernt,

Fall 2020/185, ca. 24 km von Brandenburg entfernt,

Fall 2020/186, ca. 12 km von Sachsen und ca. 21 km von Brandenburg entfernt.

Neuer Tarifvertrag für Tiermedizinische Fachangestellte

Gemeinsame Pressemitteilung des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V.  und des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte e.V. (bpt)
 
Ab 1. Januar 2020: Neuer Tarifvertrag für Tiermedizinische Fachangestellte