Anmeldung

Ihre Anmeldung bei der Landestierärztekammer Rheinland-Pfalz

Sehr geehrte Damen und Herren,

Nach den Bestimmungen des Heilberufsgesetzes ist jeder/jede in Rheinland-Pfalz tätige Tier­arzt/ Tierärztin verpflichtet, sich innerhalb von 1 Monat nach Ar­beitsaufnahme  schriftlich bei der Landestierärztekammer anzumelden.

Bitte schicken Sie uns die Anmeldebögen umgehend ausgefüllt zusammen mit den in § 4 Abs. 1 Satz 3 der Berufsordnung verlangten amtlich beglaubigten Kopien (Approbations-, Promotions- und Fachtierärzteurkunden) wieder zu.
Sofern diese beglaubigten Kopien den Anmeldebögen bei der Rücksendung nicht beigefügt sind, kann die Anmeldung nicht bearbeitet werden. Bitte tragen Sie auch die Kreiszugehörigkeit Ihrer Dienst- und Privatanschrift ein.
Im Tätigkeitsbogen sind nicht frühere Tätigkeiten, sondern die in Rheinland-Pfalz ausgeübten Tätigkeiten einzutragen.

Nach § 21 des Heilberufsgesetzes und der Berufsordnung hat sich eine Tierärztin/ein Tierarzt gegen Haftpflichtansprüche im Rahmen seiner tierärztlichen Tätigkeit hinreichend zu versichern.
Als in Rheinland-Pfalz berufstätige Tierärztin/berufstätiger Tierarzt gehören Sie der Bayerischen Ärzteversorgung nach deren Satzung als Pflichtmitglied an. Für Anmeldeformulare wenden Sie sich bitte direkt an die Bayerische Ärzteversorgung, Postfach, 81921 München Tel. 089/9235-7011.

Wenn Sie den bundeseinheitlichen Tierärzteausweis beantragen möchten füllen Sie uns bitte beiliegenden Antragsbogen aus und senden diesen mit den Anmeldeunterlagen zurück.
(Hierfür sind keine Passbilder erforderlich). 

 

Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, die Anmelde- und Tätigkeitsbögen, sowie die Einzugsermächtigung zum Einzug der Beiträge downzuloaden:

 

AnhangGröße
TA-Meldebogen (.doc)101 KB
TA-Meldebogen (.pdf)44.69 KB
TA-Taetigkeit (.doc)127.5 KB
TA-Taetigkeit (.pdf)51.9 KB
Sepa Formular(1).pdf27.12 KB
Antrag auf Ausstellung eines neuen Tierarztausweises.doc23 KB