BHV1-Infektion beim Rind

nach fast 20 Jahren staatlicher Bekämpfung gilt Rheinland-Pfalz jetzt als frei vom Bovinen Herpes Virus (BHV1). Die Europäische Union hat Rheinland-Pfalz - mit ihrem Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1101 vom 5. Juli 2016 - den Artikel 10-Status in Bezug auf BHV1 zuerkannt.

Das beigefügte BHV1-Merkblatt für Landwirte, Viehhändler und Tierärzte zum Verbringen von Rindern zeigt die Neuerungen auf und stellt die Voraussetzungen dar, die es jetzt zu beachten gibt.

 

(Änderungen bei der BHV1 Untersuchungskostenübernahme: ab 1. April 2012 werden diese Kosten nur noch übernommen, wenn die Proben von einem elektronisch aus dem Herkunftssicherungs- und Informationssystem Tier (HIT) erstellten Untersuchungsantrag begleitet sind. Details)